Ikonen

Boten des Heiligen, die unser Leben begleiten

Traditionelle Ikonen in griechischer Technik

Ikonen – Gnadenknotenpunkte
Duftendes Holz, in tausendjähriger Traditione verwurzelt, Schatten und Licht spendend für den Glaubens-Pilgerweg.

Ikonen sind Wegbegleiter in diesem geistigen Abenteuer. Daher nehme ich ganz bewusst Aufträge für Ikonen an, damit sie Menschen in ihrem spirituellen Wachstum begleiten. Solch einen “Begleiter” “schreibe” ich gerne für Sie oder Ihre Angehörigen, etwa zu einem Anlass wie Taufe, Kommunion oder Firmung, zur Hochzeit und anderen wichtigen Lebens-Stationen.

Und Sie können selbst diese Kunst bei mir erlernen.

Meine Kurstätigkeit entstand dadurch, dass ich gebeten wurde, mit Anderen zusammenzukommen und zu malen/modellieren… Sie wollten sowohl verschiedene Techniken ausprobieren als auch Kreativität erleben. Für Viele ist das kreative Gestalten eine heilsame Erholung. Erst trafen wir uns für einen Nachmittag oder eine Woche und jeder malte „sein Ding“; dann stellte sich heraus dass ich die meiste Zeit vom einen zum Anderen ging weil ich gebeten wurde etwas zu erklären oder zu helfen, und gar nicht mehr zum eigenen Malen kam. Da boten sie mir an Ihnen Kurse zu geben.

Informationen über meine Ikonographiekurse finden Sie unter der Rubrik Kurse.

Ikonografie lernen

Kurse

Der Schüler entdeckt einen geistigen Weg im kontemplativen Malen.
Erst nach den 5 Anfängerkursen darf der Schüler selbst eine Ikone wählen, die er schreiben möchte.

Sie möchten jetzt die Techniken der Ikonografie erlernen oder einmal einen Einblick hinter die Kulissen wagen?

und akzeptiert auch die helfende oder korrogierende Hand der Lehrerin.